Alle Beiträge von

Natalia Neumann

Zeigt 17 Resultate(s)
Kurse

Förderprogramm „Demokratie leben!“ ermöglicht eine Mathe-AG in Litera

Seit 2018 fördert Litera  interessierte Grundschulkinder in Mathematik. Diplom-Ingenieurin und Fachfrau in Buchhaltung Ludmila Grek bringt 8-10 -jährigen Kinder das logische Denken und mathematische Wissen in Rahmen einer AG bei. Einmal pro Woche für 1,5 Stunden kommen Kinder in Litera-Räumen und tauchen in Welt der Zahlen und Formeln. Während Kontaktbeschränkungen wird Unterricht in Online-Form fortgesetzt.

Projekte

Interkulturelles Literaturcafé : Ivan Bunin und Alexander Kuprin

Unterstützt von dem Integrationszentrum der Stadt Siegen Im Rahmen des Projektes Interkulturelles Literaturcafé veranstaltete Kulturzentrum Litera am 7.Oktober einen literarischen Abend zum 150-jährigen Jubiläum von Alexander Kuprin und Iwan Bunin. Maxim Gorki schrieb über ihn: „Nehmen Sie Bunin aus der russischen Literatur heraus und sie wird glanzlos, verliert ihren Regenbogenschein und das Sternenlicht seiner einsamen …

Projekte

Kreative Werkstatt für Kinder im Rahmen des Projektes „Familien stärken“

Mit Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ startete in Litera im Herbst 2020 die Workshopreihe „Kreative Werkstatt für Kinder“. Litera-Künstlerinnen Natalia Dmitrienko und Yuliya Rastrossa scheuten keine Zeit und Mühe, originelle Ideen und Inspirationen umzusetzen. Es wurde gebastelt und gemalt was die Schere hält.  Im ersten Workshop fertigten die kleinen Handwerker bunte Futterglocken, die nicht nur …

Kurse

Russischkurs für Kinder in Litera

In Oktober startete unser Russischkurs für Kinder. Spielerisch lernen die Kinder lesen und schreiben, sie basteln dabei und machen die Buchstaben und Märchenfiguren lebendig. Unsere Kursleiterin sucht sorgsam und mit pädagogischem Geschick Lernstoffe und Begleitaktivitäten für Kinder aus. Die Kinder sollen nicht nur die Sprache lernen, sondern auch soziale Kompetenzen entwickeln, russische Kultur kennenlernen und …

Veranstaltung

Nie wieder Faschismus!

Als deutsch-russisches Kulturzentrum setzen wir uns für die Völkerverständigung und ein friedliches Nebeneinander ein. Wir danken allen Mitgliedern, die an der friedlichen Demonstration gegen die rechtsextreme Partei „III. Weg“ teilegenommen haben. In unserer Stadt gibt es keinen Platz für Hass und Gewalt! Fotos: Litera e. V.